Baden-Württemberg
Menü

Präventionsprojekt für Schulen der Klassenstufe 9 und berufliche Schulen

Das Präventionsprojekt "ACHTUNG?!" wurde 2015 durch das Polizeipräsidium Ludwigsburg zusammen mit kompetenten Partnern entwickelt und bis Mitte 2018 durchgeführt. Nun wird es, koordiniert durch das Kompetenzzentrum gegen Extremismus in Baden-Württemberg (konex), landesweit angeboten. Durch die Weiterfinanzierung des Projekts aus Mitteln des Landeshaushalts Baden-Württemberg kann das Projekt landesweit angeboten werden.

Ziel der Initiative ist die Stärkung von Jugendlichen und Erwachsenen. Jugendlichen sollen über die Vorgehensweisen radikaler Organisationen informiert sein sowie Anwerbetaktiken und Radikalisierungsmaßnahmen durchschauen können. Informierte und gestärkte Jugendliche können in der Extremismusprävention zu Schlüsselpersonen werden. Sie sind im Zweifel diejenigen, die den größten Einfluss auf gefährdete Mitschülerinnen und Mitschüler haben. Dabei bringt sich auch der WEISSER RING mit ehrenamtlichem Personal an Veranstaltungen wie Elternabenden zu den Themen Zivilcourage und Opferschutz mit ein.

Ansprechpartner des konex ist Herr Jürgen Gruner (juergen-karl.gruner@im.bwl.de).