Baden-Württemberg
Menü

Tag der Kriminalitätsopfer 2021

Der WEISSE RING und die Stadt Stuttgart sind sich einig, dass Hass und Hetze keinen Platz in einer 0ffenen, liberalen Stadt haben.  Der Landesvorsitzende Hartmut Grasmück vom WEISSEN RING Baden-Württemberg betonte:  "Nicht die Täter dürfen im Mittelpunkt stehen, sondern die Opfer verdienen unsere ganze Aufmerksamkeit und Unterstützung. Sie sind es, die unter Hass und Hetze leiden. Das Bewusstsein für die Opferbelange muss gestärkt werden."

v. l. Stefan Kulle, Mitarbeiter WEISSER RING Außenstelle Stuttgart; Daniel Heuser WEISSER RING Außenstellenleiter Stuttgart; Hartmut Grasmück, Landesvorsitzender WEISSER RING Baden-Württemberg; Franz Lutz, Polizeipräsident Stuttgart; Dr. Frank Nopper, Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart; Dr. Clemens Maier, Ordnungsbürgermeister der Stadt Stuttgart.