Baden-Württemberg
Menü

Frauenpower beim WEISSEN RING in Freudenstadt

03.08.2016

v.l.n.r. Erwin Hetger, Birgit Bihler, Kurt Winter, Sieglinde Schwarz, Landrat Klaus Michael Rückert

Sieglinde Schwarz wird als Stellvertretende Außenstellenleiterin  Birgit Bihler in ihrer Arbeit unterstützen. Landrat Klaus Michael Rückert hieß zum Führungswechsel auch den Landesvorsitzenden des WEISSEN RINGS, Erwin Hetger, den Präsidenten des Polizeipräsidiums Tuttlingen, Ulrich Schwarz, die Geschäftsführerin des Freudenstädter Familien-Zentrums, Marianne Reißing sowie die Bürgermeister Gerhard Link aus Freudenstadt und Christoph Enderle aus Loßburg und weitere Vertreter von Polizei und Justiz willkommen. "Danke für Ihre wertvolle Arbeit", sagte Klaus Michael Rückert zu Kurt Winter.
Erwin Hetger ging in seinem Grußwort auf die langjährige und kompetente Arbeit von Kurt Winter ein, auch eine konstruktive Netzwerkarbeit habe immer hervorragend funktioniert, betonte er. Der Opferschutz sei stets im Vordergrund gestanden.
Nun sei Frauenpower angesagt, freute sich Hetger und zeigte sich überzeugt, dass mit der Kriminalkommissarin Birgit Bihler "jemand gefunden wurde, die weiß, worauf es ankommt" und, die mit Sieglinde Schwarz, Erzieherin und engagiert in der Jugend- und Sozialarbeit, schon lange zusammenarbeitet. "Sie werden ein gutes Team", war sich Hetger sicher und überreichte Blumen an die beiden zukünftigen Leiterinnen der Außenstelle Freudenstadt.