Baden-Württemberg
Menü

Opfergabe geht an den WEISSEN RING

03.08.2016

Zum achten Mal gab die Freilichtbühne des Theaters unter den Kuppeln in Leinfelden-Stetten an einem Sonntagmorgen die Bühne frei für einen Gottesdienst.

Die Theaterleute haben  in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde in Stetten  ein eigenes Stück erarbeitet, einstudiert und organisiert. Es ging um die biblische Geschichte von König David, die mit der Moderne verknüpft wurde. Ein immer aktuelles Thema.

Die Einnahmen der Opfergaben des Gottesdienstes wurden der Opferhilfeorganisation WEISSER RING e. V. als Spende übergeben. Der Leiter der Außenstelle Esslingen, Helmut Gagg und seine Mitarbeiter, durfte einen Spendenbetrag in Höhe von 2.309,99  entgegennehmen. Der WEISSE RING dankt den Initiatoren und den Spenderinnen und Spendern herzlich für diese großzügige Opfergabe.